Anbieter
Kontroversen ausschließen

Mit einem Klick auf ‚Alle‘ und ‚Filtern‘ werden sämtliche Fonds angezeigt, die keine (bekannten) Aktien oder Anleihen von kontroversen Unternehmen enthalten. Um nur einzelne Kontroversen aus der Auswahl auszuschließen, klicken Sie auf das entsprechende Icon und dann auf ‚Filtern‘.

Alle Fonds
ISIN des Fonds Name Bemerkung Anbieter Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen
AT0000705660 ERSTE WWF STOCK ENVIRONMENT A FNG-Siegelfonds ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
0%
AT0000803689 H & A PRIME VALUES Growth (EUR) (R) (A) FNG-Siegelfonds Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG
2.03%
AT0000822812 ERSTE RESPONSIBLE STOCK AMERICA EUR A FNG-Siegelfonds ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
14.63%
AT0000961065 Klassik Nachhaltigkeit Solide (R) A FNG-Siegelfonds Raiffeisen KAG
1.12%
AT0000961081 Klassik Nachhaltigkeit Mix (R) A FNG-Siegelfonds Raiffeisen KAG
0.99%
AT0000973029 H & A PRIME VALUES Income (EUR) (R) FNG-Siegelfonds Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG
2.62%
AT0000A01G95 ERSTE RESPONSIBLE BOND A FNG-Siegelfonds ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
1.06%
AT0000A01GL7 ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL A FNG-Siegelfonds ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
10.77%
AT0000A03951 ERSTE RESPONSIBLE RESERVE A FNG-Siegelfonds ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
3.48%
AT0000A0ALQ3 Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm I T FNG-Siegelfonds Raiffeisen KAG
3.22%
Informationen zur Methodik

Die Prozentangaben in dieser Tabelle beziehen sich auf das Gesamt-Investmentvolumen des jeweiligen Fonds. Eine Angabe von z.B. 10% in der Spalte „Arbeitsrechte“ bedeutet damit, dass bei einem Gesamtvolumen von 1 Mio EUR 100.000 EUR in Unternehmen investiert wären, die gegen Arbeitsrechte verstoßen oder mit diesen im Konflikt sind.

Die Angabe in der letzten Spalte bezeichnet den Anteil der Marktwerte aller kontroversen Unternehmen in diesem Fonds in Bezug auf sein Gesamtvolumen.

Bitte beachten Sie:
Eine Reihe von Fonds wird mit 0% kontroversen Beteiligungen ausgewiesen. Dies weist jedoch nicht unbedingt darauf hin, dass der Fonds tatsächlich unbelastet ist. Dafür gibt es mehrere Gründe:
- Wir decken auf Basis unserer Quellen derzeit ca. 320 kontroverse Unternehmen ab. Es gibt darüber hinaus natürlich noch weitere, kritische Unternehmen!
- Wir berücksichtigen nur die Aktien und Anleihen der kritischen Unternehmen. Immobilien, Derivate und vor allem weitere Fonds im Fonds (Dachfonds) werten wir nicht aus.
Einen Hinweis auf wirklich unbelastete Fonds kann der Name des Fonds geben: Fonds, die „Klima“, „Öko“ oder „Sustainable“ im Namen tragen, haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, frei von kontroversen Unternehmen zu sein. Eine Garantie ist dies leider auch nicht!

Und schließlich: Die Zusammensetzung der Fonds kann sich seit unserer letzten Aktualisierung verändert haben. Bitte beachten Sie dazu das jeweilige Portfolio-Datum!