Informationen zum Unternehmen
Name MTU Aero Engines
ISIN DE000A0D9PT0
Website https://www.mtu.de/investor-relations/mtu-share/basic-information/
Konflikte
Waffenexporte an kriegführende Staaten

MTU Aero Engines ist über Joint Ventures oder Konsortien im Lieferzeitraum 2016-2021 an Rüstungsexporten an folgende Konfliktstaaten beteiligt:

Israel (innerstaatlich): militärische Komponenten

Darüber hinaus ist MTU Aero Engines an folgenden Joint Ventures oder Konsortien beteiligt:

International Aero Engines AG (bestehend aus: Japanese Aero Engines Corporation, Pratt & Whitney, Pratt & Whitney Aero Engines International GmbH und MTU Aero Engines):
Brasilien (innerstaatlich): militärische Komponenten

Europrop International (bestehend aus: Industria de Turbo Propulsores, Rolls-Royce, Safran Aircraft Engines und MTU Aero Engines):
Indonesien (innerstaatlich): militärische Komponenten
Türkei (beteiligt an Konflikten oder Kriegen in Aserbaidschan, Libyen, Syrien und der Türkei): militärische Komponenten

Daten aus dem Projekt 'Arms Exporters Exit List' von Facing Finance; Veröffentlichung im Frühjahr 2023
Arms Exporters Exit List (Exitarms) von Facing Finance (Stand: April 2023)

Anzahl laufender Anleihen 2
Anzahl beinhaltender Fonds 215
Fonds, die Aktien oder Anleihen des Unternehmens halten
ISIN des Fonds Name Bemerkung Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen Höhe der Beteiligung in MTU Aero Engines
DE000ETFL516 Deka Germany 30 UCITS ETF
33.47%
1.03%
DE000ETFL292 Deka MSCI Europe MC UCITS ETF
9.2%
0.74%
DE000ETFL284 Deka MSCI Europe UCITS ETF
25.81%
0.12%
DE000ETFL508 Deka MSCI World UCITS ETF
29.45%
0.02%
DE0008479288 Deka-Deutschland Aktien Strategie
32.68%
1.62%
DE0008479247 Deka-Europa Aktien Strategie
20.91%
1.11%
DE0009786186 Deka-EuropaSelect CF
19.36%
0.42%
LU0100187060 Deka-EuropaValue CF
27.43%
0.44%
DE0009786202 Deka-PrivatVorsorge AS
16.45%
0.15%
LU0158528447 Deka-Wandelanleihen CF
6.81%
0.34%

Die Erläuterungen zu den einzelnen Unternehmen basieren auf den jeweils zugrunde liegenden Quellen und entsprechen den dort angewendeten methodischen Ansätzen. Die Bewertung eines Unternehmens und seinen Aktivitäten hängt also maßgeblich von den verwendeten Indikatoren und Definitionen ab. Dies kann dazu führen, dass z.B. Ratingagenturen oder einzelne Anbieter zu anderen Bewertungen eines Unternehmens kommen als Faire Fonds.

Detaillierte Angaben zu den einzelnen Methodiken finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Quellen oder auf unserer Webseite unter "Methodik". Bitte beachten Sie, dass nicht nur die Daten von Faire Fonds, sondern auch die Daten der zugrundeliegenden Quellen bestimmten Recherchezeiträumen unterliegen. Bitte betrachten Sie die Erläuterungen zu den Unternehmen und die Kennzeichnung der Unternehmen in einem Portfolio daher immer im Kontext des Veröffentlichungsdatums der Quelle. Wir streben an, die Daten möglichst aktuell zu halten.