Informationen zum Unternehmen
Name Eskom Holdings SOC Ltd
ISIN US2964634099
ZAG000066697
Website http://www.eskom.co.za/
Konflikte
Kurzbeschreibung Eskom Holdings SOC Ltd ist ein Unternehmen aus Südafrika, das (ggf. über Tochtergesellschaften) Strom aus Kohle gewinnt.
Klimakiller Kohle

Die Kraftwerke von Eskom Holdings SOC Ltd haben für Kohleverstromung eine Kapazität von 44050 MW. Doch nicht nur die absolute Schwelle von 5 GW ist überschritten. Eskom Holdings SOC Ltd überschreitet auch gleich zwei relative Schwellen: Nicht nur der Umsatz aus dem operativen Geschäft von Eskom Holdings SOC Ltd basiert zu mehr als 20% auf Kohle (85%), sondern auch die gesamte Stromproduktion (91%). Abgesehen von der Überschreitung der absoluten sowie der relativen Schwelle gehört Eskom Holdings SOC Ltd auch noch zu den fossilen Expansionisten: Das Unternehmen plant den Ausbau der Kohleverstromung. Der geplante Ausbau der Kohlekraftkapazität beträgt 1600 MW. Eskom Holdings SOC Ltd zählt daher zu den Unternehmen, die die Klimakatastrophe eklatant verschärfen und sofort von jeder Investition ausgeschlossen werden müssen.

Alle Angaben laut der Global Coal Exit List 2022 (GCEL) von urgewald und in Bezug auf den jeweils letzten Recherchezeitraum.
The Global Coal Exit List (GCEL) von urgewald (Stand: Okt. 2022)

Top-Emittent von Treibhausgasen

Eskom Holdings SOC Ltd ist einer der größten Emittenten von Treibhausgasen, hat aber nach den Daten der Climate Action 100+ Initiative keine bzw. nicht ausreichende kurzfristige Reduktionsziele für die Emissionen ausgearbeitet. Climate Action 100+ ist ein Zusammenschluss von Investoren, die gemeinsam auf Unternehmen einwirken wollen, dass diese bis 2050 'net-zero' Emissionen erreichen. Die Investoren konzentrieren sich auf derzeit 166 Unternehmen aus verschiedenen Industriesektoren. Die Unternehmen wurden ausgewählt, weil sie zusammen mehr als 80% der industriellen Emissionen weltweit verursachen und daher besonders bedeutsam für den Übergang zu einer emissionsfreien Wirtschaft und der Begrenzung der globalen Erwärmung um 1,5 Grad Celsius sind. Besonders wichtig ist dafür die kurzfristige Reduktion von Emissionen bis 2025. Dies ist jedoch notwendig, denn, wie der IPCC-Bericht von 2022 festhält: 'Die Welt blickt mehreren unausweichlichen Klimakatastrophen in den nächsten zwei Dekaden entgegen, auch wenn sich die Erde nur um 1,5 Grad C (2.7 Grad F) erwärmt. Selbst zeitweise Überschreitungen werden weitere katastrophale Folgen haben.'
Climate Action 100+
IPCC Presseerklärung, 28. Februar 2022

Anzahl laufender Anleihen 29
Anzahl beinhaltender Fonds 21
Fonds, die Aktien oder Anleihen des Unternehmens halten
ISIN des Fonds Name Bemerkung Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen Höhe der Beteiligung in Eskom Holdings SOC Ltd
LU0087342167 Allianz PIMCO High Yield Income Fund-USD
7.75%
1.57%
LU0973708182 BGF Fixed Income Global Opportunities A4 EUR Hgd
2.6%
0.03%
LU0093504206 BGF Global High Yield Bond A2 EUR Hedged ESG-Fonds (lt. Lipper)
6.83%
0.12%
LU0184696937 BGF World Bond A2 USD
2.16%
0.02%
GB00B66GND72 CT Emerging Market Bond Retail Gross Acc USD
9.36%
1.18%
LU0350136957 Deka-EM Bond CF FairFinanceGuide
4.45%
0.78%
LU0245287742 Deka-Global ConvergenceRenten CF FairFinanceGuide
3.15%
0.73%
LU0238203821 Fidelity Funds - Emerging Mkt Dbt A-EUR-DIS ESG-Fonds (lt. Lipper)
9.23%
2.03%
LU1129851157 Fidelity Funds - Gl MA Income A-GDIST-EUR H ESG-Fonds (lt. Lipper)
7.71%
0.08%
LU0772501077 Goldman Sachs Em Markets Debt Pf OCS EUR-H ESG-Fonds (lt. Lipper)
6.01%
0.76%