Informationen zum Unternehmen
Name Eneva SA
ISIN US29278B2088
BRENEVACNOR8
Website http://ri.eneva.com.br/default_en.asp?idioma=1&conta=44
Konflikte
Kurzbeschreibung Eneva SA ist ein Unternehmen aus Brasilien, das (ggf. über Tochtergesellschaften) Strom aus Kohle gewinnt.
Klimakiller Kohle

Eneva SA überschreitet gleich zwei relative Schwellen: Nicht nur der Umsatz aus dem operativen Geschäft von Eneva SA basiert zu mehr als 20% auf Kohle (41%), sondern auch die gesamte Stromproduktion (31%). Eneva SA zählt daher zu den Unternehmen, die die Klimakatastrophe eklatant verschärfen.

Alle Angaben laut der Global Coal Exit List 2022 (GCEL) von urgewald und in Bezug auf den jeweils letzten Recherchezeitraum.
The Global Coal Exit List (GCEL) von urgewald (Stand: Okt. 2022)

Klimakiller Öl und Gas

Das Unternehmen hat in den Jahren 2020 bis 2022 durchschnittlich 41,8 Mio. USD jährlich in Explorationsvorhaben für neue Öl- und Gasressourcen investiert. Das Unternehmen plant oder realisiert neue Pipelines mit einer Länge von 300 km. Zudem plant das Unternehmen LNG-Terminals mit einer jährlichen Kapazität von 5,6 Millionen Tonnen (Mtpa). Wegen der geplanten jahrzehntelangen Betriebsdauer legt der kostspielige Bau neuer Infrastruktur die Welt auch langfristig auf einen Pfad hoher fossiler Emissionen fest.
Alle Daten laut der urgewald Global Oil & Gas Exit List (GOGEL, Stand: November 2022).
Global Oil and Gas Exit List (GOGEL) von urgewald (Stand: November 2022)

Auf der Blacklist des Norwegischen Pensionsfonds

Das Unternehmen wurde im Januar 2017 vom Norwegischen Pensionsfonds ausgeschlossen, da es selbst oder durch entsprechende Tochterfirmen mehr als 30% seiner Aktivitäten auf die Produktion von thermischer Kohle richtet oder mehr als 30% des Umsatzes durch die Produktion von thermischer Kohle generiert. Die Produktion von Kohle zur Stromgewinnung trägt wegen der damit verbundenen CO2-Emissionen massiv zum Klimawandel bei. Im Hinblick auf mögliche gesetzliche Regelungen zur Einhaltung des Klimaziels, die Erderwärmung auf höchstens 1,5 Grad zu begrenzen, wird dies auch als finanzielles Risiko bewertet.
Ausschlussliste des Norwegischen Pensionsfonds (Stand November 2022)

Anzahl laufender Anleihen 24
Anzahl beinhaltender Fonds 3
Fonds, die Aktien oder Anleihen des Unternehmens halten
ISIN des Fonds Name Bemerkung Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen Höhe der Beteiligung in Eneva SA
LU0360863863 ARERO - Der Weltfonds FairFinanceGuide
14.98%
0.02%
IE00BKM4GZ66 iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF USD Acc
15.85%
0.03%
IE00BK5BQT80 Vanguard FTSE All-World UCITS ETF USD Acc FairFinanceGuide
30.67%
0.01%