Anbieter
Kontroversen ausschließen

Mit einem Klick auf ‚Alle‘ und ‚Filtern‘ werden sämtliche Fonds angezeigt, die keine (bekannten) Aktien oder Anleihen von kontroversen Unternehmen enthalten. Um nur einzelne Kontroversen aus der Auswahl auszuschließen, klicken Sie auf das entsprechende Icon und dann auf ‚Filtern‘.

Alle Fonds des Anbieter Allianz
ISIN des Fonds Name Bemerkung Anbieter Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen
LU2211817866 Allianz Food Security AT-USD ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
10.72%
LU2236285917 Allianz Global Income AMg-USD Allianz
16.07%
LU2243671398 Allianz Sustainable Health Evolution AT-USD ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
7.77%
LU2243729733 Allianz Dynamic Allocation Plus Eq AT-EUR Allianz
23.01%
LU2286300806 Allianz Cyber Security AT-USD ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
15.12%
LU2289578879 Allianz China A Opportunities AT-USD ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
4.63%
LU2337294347 Allianz Capital Plus Global CT-EUR ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
6.62%
LU2339513587 Allianz Global Credit SRI AT-USD ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
8.92%
LU2364420716 Allianz Better World Defensive AT-EUR ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
4.44%
LU2364421367 Allianz Better World Moderate AT-EUR ESG-Fonds (lt. Lipper) Allianz
5.39%
Disclaimer und Informationen zur Methodik

1. Diese Webseite und Datenbank dienen nicht der Empfehlung für oder gegen ein Produkt, sondern stellen Informationen über bestimmte kontroverse Beteiligungen von Investmentfonds zur Verfügung. Die Entscheidung über den Abschluss oder die Auflösung eines Vertrags bleibt bei Ihnen. Sie sollten sich daher zu den Kosten, den Chancen sowie den Risiken eines Produktes genau erkundigen.

2. Bitte beachten Sie:
Eine Reihe von Fonds wird mit 0% kontroversen Beteiligungen ausgewiesen. Dies weist jedoch nicht unbedingt darauf hin, dass der Fonds tatsächlich unbelastet ist. Dafür gibt es mehrere Gründe:
- Wir decken auf Basis unserer Quellen derzeit 1.108 kontroverse Unternehmen ab. Es gibt darüber hinaus natürlich noch weitere, kritische Unternehmen!
- Wir berücksichtigen nur die Aktien und Anleihen der kritischen Unternehmen. Immobilien, Derivate und vor allem weitere Fonds im Fonds (Mischfonds und Dachfonds) werten wir (derzeit noch) nicht aus.
Einen Hinweis auf wirklich unbelastete Fonds kann der Name des Fonds geben: Fonds, die „Klima“, „Öko“ oder „Sustainable“ im Namen tragen, haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, frei von kontroversen Unternehmen zu sein. Eine Garantie ist dies leider auch nicht!

Die Prozentangaben in dieser Tabelle beziehen sich auf das Gesamt-Investmentvolumen des jeweiligen Fonds. Eine Angabe von z.B. 10% in der Spalte „Arbeitsrechte“ bedeutet, dass bei einem Gesamtvolumen von 1 Mio. EUR 100.000 EUR in Unternehmen investiert wären, die gegen Arbeitsrechte verstoßen oder mit diesen im Konflikt sind.
Die Angabe in der letzten Spalte bezeichnet den Anteil der Marktwerte aller kontroversen Unternehmen in diesem Fonds in Bezug auf sein Gesamtvolumen.

3. Und schließlich: Die Zusammensetzung der Fonds kann sich seit unserer letzten Aktualisierung verändert haben. Bitte beachten Sie dazu das jeweilige Portfolio-Datum!