Informationen zum Unternehmen
Name MMC Norilsk Nickel
ISIN US55315J1025
RU0007288411
Website http://www.nornik.ru/en/main
Konflikte
Kurzbeschreibung PJSC Mining and Metallurgical Company Norilsk Nickel (Nornickel) ist ein Unternehmen aus Russland, das in der Öl- und Gasförderung aktiv ist.
Klimakiller Öl und Gas

Die Öl- und Gasproduktion (2021: 14,6 Millionen Barrel Öläquivalent, mmboe) stammt zu 100% aus unkonventionellen Quellen, d.h. das Öl bzw. Gas wird beispielsweise durch Fracking, aus Teersanden oder in der Arktis gefördert.
Alle Daten laut der urgewald Global Oil & Gas Exit List (GOGEL, Stand: November 2022).
Global Oil and Gas Exit List (GOGEL) von urgewald (Stand: November 2022)

Top-Emittent von Treibhausgasen

MMC Norilsk Nickel ist einer der größten Emittenten von Treibhausgasen, hat aber nach den Daten der Climate Action 100+ Initiative keine bzw. nicht ausreichende kurzfristige Reduktionsziele für die Emissionen ausgearbeitet. Climate Action 100+ ist ein Zusammenschluss von Investoren, die gemeinsam auf Unternehmen einwirken wollen, dass diese bis 2050 'net-zero' Emissionen erreichen. Die Investoren konzentrieren sich auf derzeit 166 Unternehmen aus verschiedenen Industriesektoren. Die Unternehmen wurden ausgewählt, weil sie zusammen mehr als 80% der industriellen Emissionen weltweit verursachen und daher besonders bedeutsam für den Übergang zu einer emissionsfreien Wirtschaft und der Begrenzung der globalen Erwärmung um 1,5 Grad Celsius sind. Besonders wichtig ist dafür die kurzfristige Reduktion von Emissionen bis 2025. Dies ist jedoch notwendig, denn, wie der IPCC-Bericht von 2022 festhält: 'Die Welt blickt mehreren unausweichlichen Klimakatastrophen in den nächsten zwei Dekaden entgegen, auch wenn sich die Erde nur um 1,5 Grad C (2.7 Grad F) erwärmt. Selbst zeitweise Überschreitungen werden weitere katastrophale Folgen haben.'
Climate Action 100+
IPCC Presseerklärung, 28. Februar 2022

Auf der Blacklist des Norwegischen Pensionsfonds

Das Unternehmen wurde 2009 wegen schwerer Umweltzerstörung auf der Halbinsel Taimyr vom Norwegischen Pensionsfonds ausgeschlossen. Der Ethikbeirat begründete seine Empfehlung mit den erheblichen Emissionen von Schwefeldioxid und Schwermetallen wie Nickel und Kupfer, die in einem Umfeld von 200 km schwere Gesundheits- und Umweltschäden verursacht hätten. In der Region gebe es eine höhere Rate an Atemwegs- und Krebserkrankungen als im Rest Russlands. Der Ethikbeirat kam zu dem Schluss, dass die Schäden erheblich, langfristig und teilweise irreversibel seien.
Ausschlussliste des Norwegischen Pensionsfonds (Stand November 2022)

Anzahl laufender Anleihen 6
Anzahl beinhaltender Fonds 29
Fonds, die Aktien oder Anleihen des Unternehmens halten
ISIN des Fonds Name Bemerkung Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen Höhe der Beteiligung in MMC Norilsk Nickel
IE00B0M63177 iShares MSCI EM UCITS ETF USD (Dist)
17.55%
0%
IE00B1W57M07 iShares BRIC 50 UCITS ETF USD (Dist)
9.68%
0%
IE00B652H904 iShares EM Dividend UCITS ETF USD (Dist)
21.59%
0%
IE00B6R52259 iShares MSCI ACWI UCITS ETF USD (Acc)
30.71%
0%
IE00BK5BQT80 Vanguard FTSE All-World UCITS ETF USD Acc FairFinanceGuide
30.67%
0%
IE00BKM4GZ66 iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF USD Acc
15.85%
0%
IE00BM67HJ62 Xtrackers MSCI Em Mkts ESG Screened UCITS ETF 1C ESG-Fonds (lt. Lipper)
14.93%
0%
IE00BMG6Z448 iShares MSCI EM ex-China UCITS ETF USD Acc
19.98%
0%
IE00BTJRMP35 db x-trackers MSCI Em Mkts Index UCITS ETF (DR)1C
18.31%
0%
LU0011850392 BGF Emerging Europe A2 EUR
31.91%
1.61%